Pokal 2017 (2)

Sonneberg steht im Finale

Pokal Oberfranken: Remis reichte zum Weiterkommen

SG 1951 Sonneberg - SC 1868 Bamberg 2:2

Gegen den Lan­des­li­gisten SC Bam­berg reichte der SG 1951 Son­ne­berg ein 2:2-Unentschieden zum Wei­ter­kommen. Franz Gei­sen­setter gab seine vor­teil­hafte Stel­lung ohne Gewinn­ver­suche remis. Nach dem Sieg von Chris­to­pher Hartleb und der Nie­der­lage von Klaus Rierl mussten die Son­ne­berger lange zit­tern, bis Egon Mat­thäi nach hart­nä­ckiger Ver­tei­di­gung den noch benö­tigten halben Zähler in der Tasche hatte.

Punktspiele 2016/17 (8)

Sieg und Niederlage für Sonneberger Teams

Bezirksliga West, 8. Runde: Sonneberg wahrt Aufstiegschance

TSV 1860 Tettau - SG 1951 Sonneberg 3:5

Nach langem Auf­stel­lungs­wirr­warr schaffte es die 1. Mann­schaft im letzten Moment doch noch, 8 Spieler an die Bretter zu schi­cken. Die feh­lenden Stamm­spieler Franz Gei­sen­setter und Klaus-Dieter Jacob wurden durch Karl-Heinz Jacob und John Herr­mann ersetzt.

Wei­ter­lesen

Punktspiele 2016/17 (7)

Es fehlte nicht viel

Bezirksliga West, 7. Runde: Punkteteilung in Bamberg

SC 1868 Bamberg 2 - SG 1951 Sonneberg 4:4

Beim Aus­wärts­spiel in Bam­berg han­delte es sich um ein Spit­zen­spiel. Mit einem Sieg hätten die Mann­schaften einen großen Schritt Rich­tung Auf­stieg gehen können. Dem­entspre­chend kon­zen­triert gingen beide Teams zu Werke. Im Vor­feld galt Bam­berg mit im Schnitt 80 DWZ-Punkten mehr pro Brett als leichter Favorit.

Wei­ter­lesen

Punktspiele 2016/17 (6)

Personalprobleme kosten Punkte

Bezirksliga West, 6. Runde: Aufstiegschance erhalten

SG 1951 Sonneberg - Coburger SV 6½:1½

Um den Tabel­len­füh­rern SC Bam­berg und SSV Burg­kunstadt auf den Fersen zu bleiben, musste gegen den Coburger SV ein Sieg her. Im Gegen­satz zu den vorigen Spielen, in denen die Mann­schaft einige Brett­punkte leicht­fertig lie­gen­ge­lassen hatte, gingen die Spieler von Beginn an hoch­kon­zen­triert zu Werke. Da die Coburger ener­gisch dage­gen­hielten, war nach 3 Stunden noch keine Ent­schei­dung gefallen.
Wei­ter­lesen

Punktspiele 2016/17 (5)

Zwei Siege im neuen Jahr

Bezirksliga West, 5. Runde: Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen

TSV Mönchröden - SG 1951 Sonneberg 2½:5½

Die nicht nur unter Schach­spie­lern ver­brei­tete Rede­wen­dung trifft genau den Kern des bis­he­rigen Sai­son­ver­laufs der Schach­teams der SG 1951 Son­ne­berg. Auch in Runde 5 gegen den TSV Mön­chröden bekam die 1. Mann­schaft Pro­bleme.
Wei­ter­lesen

Punktspiele 2016/17 (4)

Rundum gelungener Jahresabschluss

Bezirksliga West, 4. Runde: Souveräner Sieg gegen Kronach

SG 1951 Sonneberg - Kronacher SK 2 7:1

Im letzten Spiel des sich dem Ende ent­gegen nei­genden Jahres emp­fing die 1. Mann­schaft der SG 1951 Son­ne­berg den Neu­ling SK Kro­nach 2. Es wurde ein klarer Sieg ein­ge­fahren – offen­sicht­lich hatte die depri­mie­rende Nie­der­lage in Runde 2 eine heil­same Wir­kung. Kro­nach konnte aller­dings nur mit einer stark ersatz­ge­schwächten Mann­schaft antreten, da für Kro­nach 1 vier Spieler abge­stellt werden mussten.

Wei­ter­lesen