Oberfränkische Mannschaftsmeisterschaft 2015 (Rapid)

Sonneberg im Mittelfeld beim Schnellschach

Am Sonntag stand die ober­frän­ki­sche Schnell­schach-Mann­schafts­meis­ter­schaft in Höch­stadt auf der Tages­ord­nung. Für Son­ne­berg waren bis auf Heinz Schmidt die­selben Spieler wie im Som­mer­tur­nier aktiv, als Vierter agierte Klaus-Dieter Jacob.
Leider waren nur 7 Mann­schaften am Start – ein depri­mie­rendes Bild, wenn man bedenkt, dass im Bezirks­ver­band Ober­franken nicht weniger als 62 Ver­eine gemeldet sind. Den­noch waren mit Höch­stadt, Bam­berg und Kro­nach einige Top-Teams vertreten.

Wei­ter­lesen

Sommerturnier 2015 (4)

Punktgewinn gegen starke Kronacher

Sommerturnier 2015, 4. Runde

Ein ereig­nis­rei­ches Wochen­ende liegt hinter den Schach­freunden der SG 1951 Son­ne­berg. Am Frei­tag­abend stand die 4. Runde des Som­mer­tur­niers an. Mit dem Kro­nacher SK erwar­tete man eine spiel­starke Mann­schaft. Ver­stärkt wurde diese noch durch Kurt-Georg Breithut, einen Gast­spieler vom SC Bam­berg. Der Ein­satz jeweils eines Gast­spie­lers ist im Som­mer­tur­nier gestattet. Zu allem Über­fluss konnte bei Son­ne­berg Spit­zen­spieler Chris­to­pher Hartleb nicht mitwirken.

Wei­ter­lesen