Landesliga Bayern (Rapid)

Sonneberg schafft den Klassenerhalt

Bereits zum 4. Male waren die Schachs­portler der SG 1951 Son­ne­berg für die Baye­ri­schen Schnell­schach-Mann­schafts­meis­ter­schaften qua­li­fi­ziert. Diese Meis­ter­schaft wird in drei Tur­nieren (Ober­liga; Lan­des­liga Nord, Lan­des­liga Süd) mit Auf- und Abstieg aus­ge­tragen. Der TSV Rot­ten­dorf (bei Würz­burg), rich­tete am ver­gan­genen Wochen­ende die Schnell­schach-Ober­liga und die Lan­des­liga Nord aus. Beim Schnell­schach hat jeder Spieler pro Partie ledig­lich eine Grund­be­denk­zeit von 15 Minuten, hinzu kommen 5 Sekunden pro Zug. Wei­ter­lesen