Thomas Müller (1958–2009)

Thomas Müller
*13.01.1958   +17.09.2009

2005_0313_02_ThomasThomas Müller wurde im Jahre 1974 Ver­eins­mit­glied und absol­vierte seitdem viele Tur­niere und Punkt­spiele. Thomas galt als ein sicherer und schwer zu schla­gender Gegner. Um in Tur­nieren ganz vorne zu landen, war er zu fried­fertig und streute zu viele Remis­par­tien ein. Seine beste Pla­zie­rung bei der Stadt­meis­ter­schaft war ein 10. Platz in der Spiel­zeit 1999/2000.

Thomas Müller absol­vierte für die SG 1951 Son­ne­berg 168 Punkt­spiele und erzielte dabei 90,5 Punkte. Daneben war er in seinen letzten Lebens­jahren mit wech­sel­haftem Erfolg Dau­er­gast bei den vom SF Wind­heim aus­ge­rich­teten Neujahrsopen.

Auch für die Saison 2009/10 war Thomas in der 3. Mann­schaft gemeldet, sodass sein plötz­li­cher Tod eine große Lücke hinterließ.